Scientology implantiert Mitglieder Chip

Als Teil des ‚Goldenen Zeitalters der Technologie II‘, hat Präsidentin Sabine Weber an alle Scientology Vereinsmitglieder verfügt, dass ihnen ein spezieller RFID (NSA Klasse) Chip implantiert wird, damit ihre Bewegungen und Online-Aktivitäten verfolgt werden können.

Scientology„Das neue Scientology Implantat für ist alle Scientology Mitglieder vorgeschrieben, inklusive der Sea Org Mitglieder“, erklärte Robin Boeck, verantwortlicher Direktor für Mitgliedersicherheit.

„Wir können in der gegenwärtigen Atmosphäre der Unterdrückung niemals sicher sein“, hob Boeck hervor, „und somit setzen wir diesen notwendigen Schritt, um unsere Vereinsmitglieder vor dem Internet zu schützen. Jedoch noch wichtiger, wir beschützen sie vor sich selbst.“

„Scientology Vereinsmitgliedern kann einfach nicht vertraut werden. Sie lesen Entheta im Internet und bringen damit ihre Ewigkeit in höchste Gefahr“ merkt Boeck an.

chip-41

Das Implantat wird mit einer großen Nadel unter die Haut eingesetzt. Es ist eine sehr schmerzhafte Injektion, wofür eine moderate Sedierung benötigt wird.

„Scientology behält sich das Recht vor, während der Betäubung gewisse Kommandos in die Mitglieder zu installieren.“

„Diese Kommandos werden eingesetzt, um den Spendenwillen und den völligen Gehorsam zu verbessern“, erklärt Sabine Weber.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s