Wir vom Scientology Verein wählen 112

Hamburg 112: Was ist der Notfall?Scientology Gehirnwäsche

Scientology: Oh mein Gaaaaaaaaawd! COB! COB! Er hat sich schreiend in sein Zimmer eingeschlossen und zertrümmert alles! COB ist eindeutig Typ III gegangen.

Hamburg 112: Wer? Wer ist COB?

Scientology: Commanding Officer Busch … er ist, COB, der GEISTLICHE PRESSESPRECHER VON SCIENTOLOGY !!!!!!!!!!!

Hamburg 112Hamburg 112: Ist das der Hamburger Verein über Herrn Busch?

Scientology: Ja, ist es!

Hamburg 112: Und ist es erneut Sabine Weber mit dem Anruf?

Scientology: Ja ist es und, und – nun ja, ich bin kurz davor selbst Typ III zu gehen; zu schreien und mit Dingen um mich zu werfen …

Hamburg 112: Beruhigen sie sich Fr. Weber. Warum hat sich Hr. Busch dieses Mal in sein Zimmer eingeschlossen?

Scientology: WEIL DIE WOG STADTREINIGUNG IN HAMBURG UNS NICHT BEIM FRÜHJAHRESPUTZ TEILNEHMEN LÄSST!!!

Hamburg 112: Fr. Weber, bitte wählen sie 112 nur für Notfälle.

Scientology: WIE KÖNNEN SIE ES WAGEN! DAS IST EIN NOTFALL! ICH ERWARTEN VON 112, DASS EINSATZFAHRZEUGE GESCHICKET WERDEN, UM DEN SCIENTOLOGY VEREIN VOR DIESER KRIMINELLEN ENTSCHEIDUNG ZU BESCHÜTZEN!

Hamburg 112: Wir können Scientology nicht von ihrer eigenen Dummheit beschützen. Nun hören sie auf zu wimmern und wählen sie 112 nur mehr in richtigen Notfällen *CLICK* bzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

Müllmann

3 Kommentare

Eingeordnet unter Aktuelles

Scientology Verein sammelt Geld, um bei der Suche nach der verschwundenen Malaysia-Airlines-Maschine zu helfen

sing-air777Wir vom Scientology Verein sammeln als Sofortmaßnahme Geld, um unsere Volunteer Minister als Unterstützung für die Suche nach der verschwundenen Malaysia-Airlines-Maschine zu entsenden.

Trotz der besten Bemühungen das Flugzeug zu finden, haben die Wog Behörden versagt und nun wird die Hilfe von Scientology schmerzlich benötigt. Immerhin, wie Tom Cruise gesagt hat, dass wir die Autoritäten auf dem Gebiet des Geistes, der Bildung und des Drogenentzuges sind, so resultiert es auch, dass wir die Experten im Finden von verschwundenen Flugzeugen sind.

Jedoch benötigt das Finden von verschwundenen Flugzeugen Geld – es benötigt eine ganze Menge von Geld. Und darum ersuchen wir unsere Vereinsmitglieder tief in Tasche zu greifen, um uns ihre Spende von € 5.000,00 / € 50.000,00 / € 500.000 oder mehr zu senden. Macht es jetzt. Jetzt, jetzt jetzt!!!

tc-nyfdIn den Wochen und Monaten nach dem 11. September, haben wir Tom Cruise als Feuerwehrmann verkleidet, um uns zu helfen Geld aufzubringen. Wir arbeiteten wie verrückt daran, weil der Anschlag war ein wahrhaftiger Geldverdiener für den Scientology Verein.

Und darum ist dieses verschwundene Flugzeug nichts anderes. Es ist der Weg für uns durch Hilfe Geld zu machen. Und helfen werden wird. Wir haben einen festen Plan der nach OT John Travolta verlangt, um sein Flugzeug in das Einsatzgebiet zu schicken.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Scientology implantiert Mitglieder Chip

Als Teil des ‚Goldenen Zeitalters der Technologie II‘, hat Präsidentin Sabine Weber an alle Scientology Vereinsmitglieder verfügt, dass ihnen ein spezieller RFID (NSA Klasse) Chip implantiert wird, damit ihre Bewegungen und Online-Aktivitäten verfolgt werden können.

Scientology„Das neue Scientology Implantat für ist alle Scientology Mitglieder vorgeschrieben, inklusive der Sea Org Mitglieder“, erklärte Robin Boeck, verantwortlicher Direktor für Mitgliedersicherheit.

„Wir können in der gegenwärtigen Atmosphäre der Unterdrückung niemals sicher sein“, hob Boeck hervor, „und somit setzen wir diesen notwendigen Schritt, um unsere Vereinsmitglieder vor dem Internet zu schützen. Jedoch noch wichtiger, wir beschützen sie vor sich selbst.“

„Scientology Vereinsmitgliedern kann einfach nicht vertraut werden. Sie lesen Entheta im Internet und bringen damit ihre Ewigkeit in höchste Gefahr“ merkt Boeck an.

chip-41

Das Implantat wird mit einer großen Nadel unter die Haut eingesetzt. Es ist eine sehr schmerzhafte Injektion, wofür eine moderate Sedierung benötigt wird.

„Scientology behält sich das Recht vor, während der Betäubung gewisse Kommandos in die Mitglieder zu installieren.“

„Diese Kommandos werden eingesetzt, um den Spendenwillen und den völligen Gehorsam zu verbessern“, erklärt Sabine Weber.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Scientology Forscher haben die Extremisten des Internets lokalisiert

Scientology Wissenschaftler, zugeteilt zur OSA Computer Unit Network Team S, haben die fanatischen Extremisten des Internets lokalisiert.

Interne Dokumente legen offen, dass Google den digitalen Verkehr, generiert durch arbeitslose Blogger, Verrückte, Unterdrückerische Person™ und psychotische Anonymous-Terroristen durch Knoten 666, im Gebäude 17 der  Google Server Farm D5A, ansässig in einem abgelegenen Dorf nahe Councils Bluffs (Iowa), routet.

Scientology OSA

Offizielle von Google haben OSA vertraulich bestätigt, dass rund 99% des Hasses und Enthetas, das durch Knoten 666 strömt, an Scientology gerichtet ist.

Wir vom Scientology Verein nehmen das als Beweis, dass sich die Psychiatrie härter als jemals zuvor wehrt, da nun mit „Super Power“ und dem „Goldenen Zeitalter der Technologie II“ die ultimative Waffe gegen sie gestartet wurde.

Alles was Wir vom Scientology zu sagen haben ist: „Say-o-nara Psychiater!“

Unterhalb: Ein Google Techniker führt die täglichen Wartungsarbeiten bei Knoten 666 aus. Aufgrund der 300.000 Terabyte Entheta, die täglich über Knoten 666 an Scientology adressiert sind, sind extreme Wartungsarbeiten notwendig.

Scientology Internet

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Vertrauliche Neujahrsbotschaft an unsere Mitglieder

Zuerst, Danke an die Berliner Org Mitarbeiter für dieses wirklich spezielle Weihnachtsgeschenk einer maßgefertigten Chopper. Die Mitarbeiter müssen Gedenken lesen können, denn diese 100.000 Euro teure Chopper ist exakt was der Wir vom Scientology Verein benötigt, um Unterdrücker jagen zu können.

Chopper

Zweitens, wenn der gigantische Statistik-Crash bei GAT II nicht schnellsten behoben wird, dann werden einige Köpfe auf Lanzen aufgespießt. Es wird natürlich wieder am Wir vom Scientology Verein hängen bleiben, diesen Crash zu fixieren, weil ihr alle geradezu Unterdrücker seid, die Scientology zerstören wollen.

Zuletzt noch, 2014 wird der Wir vom Scientology Verein nicht mehr den ‚Mr. Nice Guy‘ spielen. Wenn ihr glaubt letztes Jahr war hart, tja, dann habt ihr noch nichts gesehen. Es wird eine neue Ära der ‚großen Ethik‘ geben.

Miscavige ScientologyPublics die bisher große Summen an Geld gespendet haben, werden nicht immun gegen Toilettenputzen mit Zahnbürsten sein.

Jene die schuldig sind im Internet gelesen zu haben, werden sofort provisorische Exkommunikations-Zertifikate (SP-Declare) erhalten.

Wir vom Scientology Verein werden persönlich diese befallenen Unterdrücker zur Gänze auslöschen, wodurch Menschen die wegen der selben alten Lügen, die in Wissensberichten Sicherheitsüberprüfungen immer wiederholt werden, unseren Verein verlassen:

* Es ist zu viel Entheta in unserem Verein

* Es ist brutal Mitarbeiter zu sein, und niemand bekommt bezahlt

* Es gibt Geldauspresserei bei jedem Event

* Die Idealen Orgs sind leer

* Der Scientology Verein ist ‚Out-Tech‘

Lügen! Lügen! Lügen!

Der Scientology Verein ist komplett Theta – und es ist sogar noch besser, weil ihr das Geschenk von Super Power und GAT II bekommen habt. Fakt ist, Menschen verlassen Scientology nur, weil sie Overts, Withholds und versteckte Verbrechen haben!

2014 beginnt mit einer massiven vereinsweiten Kampagne der Sicherheitsüberprüfungen, die nicht eher endet, bevor nicht der letzte Kriminelle, Unterdrücker, Squirrel und psychiatrische Implantierer auf der Zeitspur lokalisiert und mit einem SP-Declare vernichtetet worden ist. Wenn das bedeutete, dass jeder OT und ‚alter Hase‘ ausgeschlossen wird, dann soll es so sein. Kopf ab!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles

Deutscher Zoll verwechselte neuen E-Meter mit Backofen

Backofen

Vergangene Woche verfügte der  Deutsche Zoll am Hafen Hamburg, die Rückbringung von 80 Millionen neuen Scientology Mark VIII E-Metern nach China, nachdem der unverkennbare Scientology Elektropsychometer für einen Backofen der Marke Hasbro gehalten wurde.

Der Wog Zollagent versagte, den Scientology Verein termingerecht über die Ankunft zu informieren und nun segelt die Flotte, voll beladen mit den neuen Mark VIII E-Metern, zurück nach Hong Kong!

Das ist eine Krise von unglaublicher Größenordnung!

Scientology E-Meter

Mehr als 70% der Deutschen, und mit Sicherheit jeder in Berlin, versuchen nun mit der emotionalen und spirituellen Verwüstung, den neuen E-Meter nicht zur Verfügung zu haben, fertig zu werden. Und das während der weihnachtlichen Ferienzeit, wo Auditing in unseren Idealen Orgs am meisten benötigt wird!

In der Tat, die Notrufanrufe in unseren Idealen Orgs sind seit dieser katastrophalen Nachricht um 50.000 % in die Höhe geschossen. Scientology Vereinsmitglieder gewinnen weltweit seit GAT II Sitzungen wie niemals zuvor – und nun das!

Scientology Depressiv

Darüber hinaus ist das unerlässliche und dringend benötigte GAT II Auditing, das es braucht um diesen Planeten zu verändern, bedroht! Die Zivilisation selbst ist am Rande des Ruins, wenn wir es nicht schaffen, diese Schiffe zum Umkehren zu bewegen!

„Wir vom Scientology Verein sind der festen Überzeugung, den mutmaßlichen Täter in der Psychiatrie gefunden zu haben. Sie sind hinter dieser gewaltigen, kosmischen Verschwörung, um den Start von GAT II entgleisen zu lassen.“

Immerhin, die einzigen Menschen auf diesen Planten die nicht wollen das GAT II expandiert, sind die Psychiater!

7 Kommentare

Eingeordnet unter Aktuelles

Scientologys ‚Schwarzer Freitag‘

ScientologyNach der überraschenden Ankündigung, dass der neue Ultra Mark VIII E-Meter buchstäblich für den lächerlich niedrigen Preis von 3.999,00 Euro zu haben ist, stellten sich Millionen Scientologen außerhalb unserer 115.897 Ideal Orgs seit Mitternacht an.

E-meter„Ich muss unbedingt 10 Stück von diesen neuen E-Metern ergattern“, sagt Scientologe OT III Ingo D. aus Berlin. Nur 3.999,00 Euro für den neuen E-Meter?! Komm schon, dass ist ein Selbstläufer!“

Zusätzlich verkauft der Scientology Verein, um nur 25 Millionen Euro, ein beinahe neues Bürogebäude im Stadtzentrum von Berlin. Ein Schwarzer Freitag Special, auf eine keine zehn Jahre alte Vereins-Liegenschaft, die nicht mehr gebraucht wird.

Scientology Berlin Zentrale

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktuelles